Lido 1960

presse

Rheinische Post 17.5.2013

Barkeeper mischt Kräuter und Tee in seine Cocktails

lidoRP17513

Aus der Rheinischen Post vom 17.5 2013:

Klaored Topulli ist immer auf der Suche nach Außergewöhnlichem. An der Lido-Bar serviert er originelle Getränke.

UNTERBILK Die Klassiker wie Wodka Martini, Singapur Sling, Daiquiri, Alexander oder Margarita hat er selbstverständlich drauf. Doch noch vor der Bestellung schaut er dem Gast in die Augen und sagt: „Ich mixe Ihnen etwas, das genau zu Ihnen passt.“ Nach wenigen Minuten gibt es einen Gin-Fizz. Nicht irgendeinen, sondern einen Rosmarin-Gin-Fizz, während die Begleitung einen „Rasberry Basil“ bekommt. Schön rot durch das Himbeermark und überraschenderweise gar nicht süß, mit leichtem Basilikumgeschmack.

Klaored Topulli mag Außergewöhnliches. Der Barchef des Lido im Düsseldorfer Medienhafen verbindet bei seinen Cocktails Klassisches mit Neuem. Seine Spezialität: Eigenkreationen. Seine Leidenschaft gehört momentan frischen Kräutern wie Rosmarin, Salbei, Thymian und Basilikum. Die Drinks entfalten dank der Kräuter ganz neue Nuancen auf der Zunge. (…)

Den ganzen Bericht finden sie hier…